Aktuelles

 

Wandertag

Unseren ersten Wandertag unternahmen wir in diesem Schuljahr am 16. September bei Kaiserwetter - unser Ziel: der Schatz in Wulzeshofen.

 

Radfahrprüfung 

Am 16. September 2020 war es so weit! Die drei Schüler der 4. Schulstufe absolvierten die Radfahrprüfung.

Am Ende der 3. Schulstufe wurde schon mit freundlicher Unterstützung von Frau Mair die Theorie genau erklärt. Zu Beginn der 4. Klasse meisterten zuerst die Kinder die theoretische Radfahrprüfung. Nachdem der erste Teil erfolgreich abgeschlossen war, konnte daraufhin die praktische Prüfung mit Inspektor Kofler und seinem Kollegen erfolgen.

Wir wurden auch von unseren beiden anderen Müttern Frau Windisch und Frau Batoha unterstützt. Ein herzliches Dankeschön an die drei Mütter!

Alle drei Burschen bestanden auch die praktische Prüfung. Die Freude war sehr groß.

Wir gratulieren den stolzen Radfahr-Führerschein-Besitzern!

Anschließend wurden wir zu den restlichen Schülern und Schülerinnen am Schatz nachgebracht und konnten gemeinsam den Wandertag erleben!

 

 

Schulbeginn

So außergewöhnlich wie das vergangene Schuljahr endete, begann dieses Schuljahr mit einem Wortgottesdienst unter Ausschluss der Öffentlichkeit sowie unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln - jedoch in der Pfarrkirche unter dem Motto "Regenbogen - Friedenszeichen".

 

 

 

Schulschluss

Ein außergewöhnliches Schuljahr endete mit einem besonderen Schulschluss-Gottesdienst. Am Donnerstag, 2.7.2020, feierten wir unter Ausschluss der Öffentlichkeit und unter Einhaltung der Hygiene-Vorgaben den Schulschluss-Gottesdienst im Pfarrgarten unter dem Motto "Regenbogen - Friedenszeichen". Dieser wird uns sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

 

 

Apollonia 2020

Am  4. März verabschiedete sich Frau Anneliese Schlögl mit Kroko von den Schülern und Schülerinnen der 4. Schulstufe. Vorher wurde noch einmal über das richtige Zähneputzen - diesmal mit der elektrischen Zahnbürste - gesprochen. Mit Zähneputzen und Spielen zu den Zähnen verging die Stunde wie im Flug. Zum Abschluss bekamen die Kinder der 4. Schulstufe von Kroko eine Urkunde überreicht.

 

 

Die Narren sind los!

Am Faschingsdienstag wimmelte es in der Schule nur so von Tieren, märchenhaften, lustigen und gruseligen Gestalten. In der großen Pause gab es für alle Würstel mit Ketchup oder Senf und Semmeln - gesponsert von der Volksbank Laa. Natürlich durften auch Faschingskrapfen nicht fehlen. "Frau" Gruss in Begleitung eines Polizisten sowie die Oma einer Schülerin - sogar mit selbst gebackenen Krapfen - verwöhnten uns. Vielen Dank dafür! Danach durften sich die Kinder im Turnsaal austoben oder den Vormittag beim gemeinsamen Spielen ausklingen lassen. 
Ein herzliches Dankeschön unserer Elternvereinsobfrau Doris Windisch für die Organisation der Würstel!

 

 

 

Mitmachtheater Team Sieberer

Es ist schon zur Tradition geworden, dass wir einmal im Jahr das Team Sieberer bei uns in der Schule begrüßen dürfen. In diesem Jahr wurde uns am Faschingsmontag das Stück "Fast wie im Himmel" gezeigt. Spielerisch wird versucht mit Hilfe von Märchen den Kindern das Lesen wieder näherzubringen. Das Theater machte den Kindern wie immer großen Spaß. Die Kosten für das Theater übernahmen zum Großteil die Firma Jungbunzlauer und der Elternverein - ein herzliches Dankeschön dafür!

 

 

 

Adventkranzsegnung

Unser diesjährige Adventkranzsegnung fand am 28. November unter dem Motto "Zeit für Stille" statt. Die Religionslehrerin Frau VOL Martina Lehner bereitete Lieder, Gedanken zum Advent und mit den Kindern der 3. und 4. Schulstufe ein kleines Theaterstück vor. In diesem Stück wurde ein Adventkranz hergestellt und dabei die Bedeutung der einzelnen Teile in einem Gespräch verpackt erklärt. Die feierliche Segnung der Adventkränze übernahm wie jedes Jahr unser Herr Pfarrer Mag. Lukas Rihs. Musikalisch unterstützt wurden wir wieder von Frau Hannerl Pallierer- herzlichen Dank dafür!

Das Team der Volksschule Wulzeshofen wünscht allen eine ruhige und besinnliche Adventzeit.

 

 

 

Nahtstelle Volksschule - Gymnasium

Am 12.11.2019 besuchte Frau Mag. Petra Stangl aus dem Bundesrealgymnasium Laa die 3. und 4. Schulstufe. Zuerst erzählte sie den Kindern über das Schulgebäude, darauf folgten Ausschnitte aus den Unterrichtsgegenständen Geographie, Biologie und Physik. Besonders anschaulich für die Kinder waren die mitgebrachten Knochen. Danach sollten die Schüler noch ein Rätsel zu den vorher besprochenen Themen lösen. Zum Abschluss erhielt jeder Schüler ein Vokabelheft von Frau Mag. Stangl, worüber sich die Kinder sehr freuten.

 

 

 

Nahtstelle Volksschule - Sportmittelschule

Die Fachlehrer Bernadette Hartmann und Markus Schweinberger von der Sportmittelschule arbeiteten am 8. 11. mit unseren Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Schulstufe zum Thema Salz. Im Anschluss daran durften sich die Kinder im Turnsaal bei neuen Spielen austoben.

 

 

 

Gesunde Jause

Am 6. November hatten wir die erste gesunde Jause in diesem Schuljahr. Diese wurde von den Schülern der 3. und 4. Schulstufe liebevoll zubereitet. Da gab es Gurken-Blumen, einen Gemüse-Fisch, Jogurt mit Obst und Nüssen und lustig dekorierte Butterbrote.

 

 

 

Weiße Fahne bei der Radfahrprüfung

Endlich geschafft! Am 30. Oktober absolvierten die Schülerinnen der 4. Schulstufe nach einer kurzen aber sehr intensiven Vorbereitungszeit mit Unterstützung von Frau Mair sowohl die theoretische als auch die praktische Radfahrprüfung. Unter den fachkundigen Augen der Inspektoren mussten die Schülerinnen eine Runde um das Schulgebäude fahren. Unterstützt wurden wir dabei von Frau Mair, Herrn Schinhan und Herrn Erdmann - herzlichen Dank dafür!
Der Jubel war groß, als feststand, dass alle die Prüfung bestanden hatten. Herzliche Gratulation an die stolzen Radfahr-Führerschein-Besitzerinnen!

 

 

Rübenernte

Am 23.10. wurden wir von Carolinas Papa zur Rübenernte eingeladen. Herr Krickl holte uns mit Traktor und Anhänger bei der Schule ab und brachte uns zum Rübenfeld. Dort konnten die Schülerinnen und Schüler bei der Ernte mit der Rübenmaschine zusehen. Sie durften auch kurz in der Maschine Platz nehmen und auf die Maschine klettern. Natürlich wurden auch einige Rüben händisch aus der Erde gezogen und danach sogar verkostet.
Anschließend fuhren wir zum Rübenplatz, wo die Schüler Informationen über die Weiterverarbeitung der Rüben erhielten und wo wir die Brückenwaage ausprobieren durften.
Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Beteiligten und Helfern für diesen interessanten und gelungenen Ausflug, vor allem bei Herrn Krickl für die tolle Organisation bedanken!

 

 

 

Nahtstelle Volksschule - Sportmittelschule

Am 4. Oktober 2019 besuchten die Fachlehrer Bernadette Hartmann und Markus Schweinberger von der Sportmittelschule die Schüler der 3. und 4. Schulstufe. In der ersten Stunde wurde zum Thema Magnetismus gearbeitet, wobei die Schüler und Schülerinnen vieles ausprobieren durften, was natürlich großen Spaß machte. Im Anschluss daran ging es ab in den Schulgarten, wo mit Herrn Fachlehrer Schweinberger geturnt wurde.

 

 

 

Nahtstelle Volksschule - Musikmittelschule

"Dieser Tag, der fängt gut an, heute bin ich voll Elan!", so begann Frau Fachlehrer Petra Überall aus der Musikmittelschule die Stunde bei ihrem Besuch der 3. und 4. Schulstufe  mit Herrn Fachlehrer Fritz Hager am 27. September 2019. Es folgte eine Information der Schüler zu den weiterführenden Schulen und danach jede Menge Action in den Gegenständen Musikerziehung und Englisch. Die Stunde verging wie im Flug und machte den Kindern großen Spaß.

 

 

 

Cyber kids

Am Mittwoch, 25.9.2019, besuchte uns Herr Inspektor Reznicek, um mit den Schüler über die Gefahren, die im Internet lauern zu sprechen. Mit Hilfe von Kurzfilmen konnte den Kindern dieses Thema sehr anschaulich näher gebracht werden.

 

 

Apollonia 2020

Zweimal im Jahr besucht uns die Zahngesundheitserzieherin Anneliese Schlögl mit Kroko um den Kindern das Zähneputzen näherzubringen. Am 20. September 2019 war es wieder soweit. Frau Schlögl und Kroko wiederholten mit den Schülern das richtige Zähneputzen, die Teile eines Zahnes wurden genau besprochen und mit Hilfe eines Eis in Essig wurde sichtbar gemacht, was Säure mit unseren Zähnen anstellen kann. Dieser Versuch hat sehr deutlich gezeigt, wie wichtig es ist, die Zähne regelmäßig zu putzen.